Erfolgreicher Elternabend

Am Montag, den 17.06.2019 führte die TSV-Jugendfußballabteilung einen sehr erfolgreichen Elternabend durch. Bei Hermann`s Treff wurde den anwesenden Eltern die Philosophie des TSV näher gebracht, ein Vortrag über die Bedeutung von Mannschaftssport für die jugendliche Entwicklung gehalten und abschließend die Einteilung der neuen Mannschaften für die Saison 2019/2020 präsentiert. Ein ausführlicheres Protokoll findet ihr hier!

Anschreiben TSV-Jugendfußball

Liebe Eltern unserer Fußballjugend,

da wir uns in den letzten Zügen der aktuellen Saison befinden, möchte ich euch hiermit über die Vorgehensweise der Einteilung zur neuen Saison informieren.

Generell ist vom Verband vorgegeben, welche Jahrgänge in welchen Mannschaften spiele müssen. Die Vorgaben sehen für die neue Saison wie folgt aus:

A-Jugend            2001 + 2002

B-Jugend             2003 + 2004

C-Jugend             2005 + 2006

D-Jugend             2007 + 2008

E-Jugend             2009 + 2010

F-Jugend             2011 + 2012 sowie alle jüngeren, aber bereits eingeschulten Kinder

Bambinis             Kindergartenkinder

An diese Vorgaben muss sich jeder Verein halten. Es gibt in besonderen Ausnahmefällen die Möglichkeit, jüngere Kids schon eine Jugend höher spielen zu lassen (z.B. einen 2009er schon mit in die D-Jugend nehmen), die Möglichkeiten, ältere Spieler eine Jugend darunter einzusetzen, sind in der Regel nicht gegeben. (nur auf Antrag bei geistiger oder körperlicher Beinträchtigung).

Wir haben, in Rücksprache mit den Trainern, alle Mannschaftslisten aktualisiert und die Spieler laut neuer Zusammenlegung in die verschiedenen Altersklassen eingeteilt. Nun ergeben sich für alle Altersklassen unterschiedliche Zahlen, anhand derer wir uns für eine Anzahl an Mannschaften entscheiden müssen. (z.B. 34 E-Jugendliche bedeutet, dass wir 2 oder 3 Mannschaften melden können)

Wir versuchen, diese Mannschaften dann mit Trainern zu besetzen, so dass es bestmöglich passt.

Als letztes teilen wir dann die Spieler auf die unterschiedlichen Mannschaften auf, also z.B. in E1, E2 und evtl. E3. Dabei wollen wir versuchen, möglichst homogene Mannschaften zu bilden, in denen der Leistungsunterschied möglichst gering ist. Der Verband geht bei der Zuteilung der Mannschaften auf die einzelnen Staffeln davon aus, dass die Spielstärke der Mannschaften mit höherer Nummer abnimmt. Demnach wird unsere E1 gegen anderen E1 Mannschaften und damit gegen starke Gegner antreten müssen, da auch die anderen Vereine ihre Mannschaften i.d.R. nach Spielstärke einteilen. Es macht demzufolge für unsere Spieler keinen Sinn, eine andere Art der Einteilung zu wählen.

Dennoch wollen wir auch darauf achten, dass einzelne Mannschaftsteile nicht komplett auseinandergerissen werden. Es wird aber kaum möglich sein, allen Spielern ihre Wünsche im Hinblick auf die Einteilung zu erfüllen. Das ist bei der Vielzahl der Spieler ein unlösbares Puzzle. Ihr könnt aber sicher sein, dass wir unser Bestes geben, die Wünsche der Spieler zu berücksichtigen, sofern dies möglich ist und nicht zu Lasten anderer geht. Denn auch wir wollen, dass alle möglichst zufrieden sind.

Wir freuen uns, dass so viele Jugendfußballer beim TSV aktiv sind und wünschen uns, dass dies so bleibt.

Bei Fragen und Anmerkungen haben eure Trainer oder euer Jugendobmann immer ein offenes Ohr für euch.

Mit sportlichen Grüßen

Jannik Wißfeld

Jugendobmann TSV WaWa

Jugendtrainer gesucht

Wir suchen jederzeit motivierte Trainer für unseren Jugend- und Mädchenfußball.

Wir sind eine gut organisierte und strukturierte Jugendfußball- und Mädchenabteilung mit vielen lizensierten und erfahrenen Trainern sowie einigen jungen Nachwuchstrainern.

Wir bieten unseren Trainern alles, was man für diese Tätigkeit benötigt:

-eine tolle Sportanlage

-erhöhte Aufwandsentschädigung

-Kostenübernahme von Lizenzen und Fortbildungen

-passende Ausstattung für jede Wetterlage

-umfangreiches Trainingsmaterial

-hilfsbereite Trainerkollegen und und und...

Wir haben dein Interesse geweckt? Dann melde dich gerne bei Jannik Wißfeld (Jugendobmann) unter 02836-85470 oder per Mail: info@tsv-wawa.de

 

TSV-Kids beim Karnevalszug

Beim diesjährigen Karnevalszug in Wachtendonk waren unsere TSV-Kids zahlreich vertreten. Wir waren dabei nicht nur besonders bunt sondern zeitgleich auch die größte Gruppe beim Zug. Nicht nur die vielen Besucher waren begeistert - unsere Kids hatten eine Menge Spaß und strahlten mit der Sonne um die Wette. Vielen Dank an alle Teilnehmer und die vielen Helfer. Hier ein paar Fotos :)

Bilder unserer E-Jugend

Hier ein paar Eindrücke unserer E2- und E3-Turnier sowie vom Spieletreff vom 16.02. im Sportpark Laerheide.

Jugendmannschaften bei Hallenturnieren

Einige unserer Jugendmannschaften waren am Wochenende unterwegs. Unsere Bambinis waren am Sonntag in Kevelaer aktiv und absolvierten vier spannende und torreiche Spiele. Die F3 hat sich am Samstag in Straelen mit F2 Mannschaften gemessen und ebenfalls viel Spaß gehabt. Die E1 hat am Samstag ebenfalls gespielt und ihr Turnier auf dem dritten Tabellenplatz beendet.

T-Shirt Aktion für TSV-Jugend

Wie euch vielleicht auf den Bildern unserer Ausflüge schon aufgefallen ist, wurden unsere TSV-Jugend mit neuen T-Shirts ausgestattet. Insgesamt 370 Shirts konnten dank großzügiger Spenden angeschafft werden und somit die komplette Jugendfußballabteilung sowie die Leichtathleten ausgestattet werden. Wir möchten uns deshalb ganz herzlich bei der Sportbörse Teamsport Krefeld GmbH, Apro GmbH, Gartenbau Weenen, Markus Drießen, Wachtendonker Hof, Elektroanlagen Göbel, Elektro Reiners, Wilkening, Brüning GmbH, Ibb Bowa und Heiner Geurden bedanken. Schön, dass solch eine Aktion durch euch möglich gemacht wurde. Geben wir nicht ein tolles Bild ab?

Gemeinsame Weihnachtsfeier

Am vergangenen Wochenende haben unsere Kinder und Jugendlichen gemeinsam ihren Jahresabschluss gefeiert. Am Freitag machten sich insgesamt 60 Kids auf den Weg ins Superfly nach Duisburg. Dort konnten sie sich 90 Minuten lang auf verschiedenen Trampolinen austoben. Am gleichen Ort war dann am Samstag auch unsere C1 zu Gast und hielten dort ebenfalls ihre Weihnachtsfeier ab. Ebenfalls am Samstagmorgen startete auch der Ausflug unserer kleineren Kids in OkiDoki-Land in Willich. Dort waren wir mit über 70 Kindern und 30 Erwachsenen unterwegs.
Vielen Dank an alle Teilnehmer und die vielen Begleiter, die diese Ausflüge möglich gemacht haben. Aufgrund des positiven Feedbacks sollen diese Aktionen im kommenden Jahr wiederholt werden.

Bericht des Jugendfußballs

Ende Mai – und schon wieder geht eine Saison zu Ende. Unzählige Stunden Training liegen hinter uns, viele Spiele mit gutem, viele Spiele mit weniger gutem Ausgang. Doch am Ende ist das Wichtigste: sehr sehr viele glückliche Kinder und Jugendliche!

Wir sind in dieser Saison mit so vielen Mannschaften wie noch nie an den Start gegangen. Angefangen von jeweils zwei B-, C- und D-Jugendmannschaften, meldeten wir dieses Jahr sogar drei E- und vier F-Jugendmannschaften. Dazu haben wir noch eine A-Jugend (aktuell auf Meisterschaftskurs) und eine Bambini-Gruppe.

Diese Mannschaften auch mit guten Trainer zu besetzen ist jedes Jahr ein schwieriges Unterfangen. In wohl kaum einem Verein kann man über eine so große Anzahl C-Lizenz-Trainer und Trainer mit Kindertrainerschein verfügen, dennoch fehlen uns jedes Jahr Übungsleiter. Deshalb freuen wir uns über die vielen Eltern, die ihre Freizeit mit den Kids auf dem Fußballplatz verbringen.  Für diese Arbeit, egal mit welcher Qualifikation, ziehen wir den Hut.

Jetzt, wo die Saison so langsam dem Ende entgegengeht, stehen wir wieder vor der Aufgabe, die Mannschaften mit Trainern zu bestücken. Die insgesamt 26 Trainer, die bereits ihr Engagement für die kommende Saison zugesagt haben, werden nun für die einzelnen Mannschaften eingeteilt. Und wieder wird deutlich – es sind nicht genug Trainer, um allen gleichermaßen gerecht zu werden.

Das Problem des Übungsleitermangels kennt nicht nur die Fußballabteilung, sondern der Gesamtverein. Aus diesem Grund hat sich eine Task-Force gebildet, die in mehreren Sitzungen Änderungen bespricht, um den Übungsleitern entgegenzukommen und die gute Arbeit besser zu würdigen. Dabei geht es um viele verschiedene Aktionen innerhalb des Vereins und dem Wunsch, den Trainern verschiedene Vorteile zu gewähren, um deren Arbeit noch besser wertzuschätzen. Erste Ergebnisse werden zur kommenden Saison vorgestellt.

Wie kann man also aktuell neue Trainer gewinnen? Wie locken wir noch mehr Eltern auf den Platz? Wie kommen wir an qualifizierte Übungsleiter?

Artikel bei Facebook, auf der Homepage, bei Fupa, in der „An Niers und Nette“… Dinge die bereits passiert sind, aber nicht den erwünschten Erfolg gebracht haben.

Fakt ist: Spätestens im Juni sollen die Mannschaften umgestellt werden, mit den neuen Mannschaften trainiert werden, Trainer und Trainingszeiten mitgeteilt werden… es wird glückliche, aber auch unglückliche Kinder geben, Kinder die sich auf die neue Mannschaft freuen, Kinder die enttäuscht sind, dass sie nicht mit ihren Freunden zusammenspielen. Uns ist aber wichtig, dass allen bewusst ist, dass wir alle Entscheidungen im Sinne der Kinder treffen.

Wir werden, wie in unserer Philosophie beschrieben, auch die Kinder wieder nach Leistung einteilen. Nicht, um tolle Ergebnisse zu erzielen, sondern um die Kinder gleichermaßen fördern zu können. Dabei ist ganz wichtig, dass es für die sportliche Entwicklung der Kinder zunächst einmal egal ist, ob sie in der ersten oder der dritten Mannschaft Fußball spielen. Eine homogene Mannschaft mit identischer Leistungsstärke kann einfach wesentlich besser gefördert werden.

Wir freuen uns trotz aller Schwierigkeiten auf die neue Saison, dass wir mit den einzelnen Mannschaften zusammen feiern, aber auch gemeinsam Niederlagen verkraften. Wir freuen uns, die fußballerische Entwicklung zu fördern und den Kindern Teamgeist, Fairness und Spaß am Fußball zu vermitteln. Wir freuen uns, mit einem tollen TrainerTEAM in die Saison zu gehen. Wir freuen uns auf motivierte Eltern auf und neben dem Platz. Und vor allem freuen wir uns wieder auf viele motivierte Kinder und Jugendliche in den vielen verschiedenen Mannschaften.

Falls du Lust hast, aktiv dabei zu sein, ob als Spieler, als Trainer oder als Betreuer, falls du ein Teil des Trainerteams werden möchtest und den Fußball in Wachtendonk mit uns weiterentwickeln möchtest, dann melde dich bitte unter 02836-85470 oder inf@tsv-wawa.de.

Mit sportlichen Grüßen,

Jannik Wißfeld

Jugendobmann des TSV

 

Fußballschule Grenzland zu Gast in Wachtendonk

Seit Dienstag läuft das erste Fußballcamp der Fußballschule Grenzland im Sportpark Laerheide.

Hier findet ihr schon mal die Gruppenbilder. Alle weiteren Schnappschüsse findet ihr nach dem Camp auf unserer Seite, bei Facebook und bei der Fußballschule Grenzland.

Aktuelle Ergebnisse

Alle Ergebnisse findet ihr aktuell auf www.fussball.de

Sobald die technischen Probleme mit dem fussball.de-Widget behoben sind, findet ihr diese auch wieder direkt auf unserer Homepage.

 

Einlaufkinder beim Topspiel

Ein besonderes Erlebnis gab es für die Kids unserer F-Jugenden und der Bambinis. Beim Topspiel am vergangen Samstag durften insgesamt 25 Kids mit den beiden Mannschaften von WaWa und Fichte Lintfort einlaufen. Vielen Dank für diese tolle Aktion an alle Beteiligten! Hier einige Bilder:

 

Nachholtermine der Jugendspiele

Für die ausgefallenen Spiele von letztem Wochenende werden nun wieder Nachholtermine gesucht.

Folgende stehen bereits fest:

D2 gegen JSG Sevelen/Issum III --> 10.04. um 17:30 Uhr

B1 bei JSG Wissel/Kalkar --> 11.04. um 19:30 Uhr

D1 bei Kevelaer II --> 12.04. um 18:00 Uhr

B1 gegen 1. FC Kleve -->18.04. um 19:30 Uhr

wir halten euch über alle Termine auf dem Laufenden...

Bambini-Treff in Straelen

Unsere Bambinis haben am Samstag bei ihrem zweiten Bambini-Treff teilgenommen. Die Bilder findet ihr auf unserer Bambini-Seite.

Derzeit laufen Planungen, im Sommer auch einen Bambini-Treff auf unserer Anlage auszutragen. Dieser soll, wenn möglich, Anfang Juli stattfinden. Wir halten euch hier auf dem Laufenden.

Bambini-Treff in Kevelaer

Unsere neu formierten Bambinis hatten am Sonntag, 25.02.2018 ihren ersten gemeinsamen Bambini-Treff. Bei dem sehr schönen Treff des SV Vikt. Winnekendonk in Kevelaer hatten alle Beteiligten einen riesen Spaß. Einige Schnappschüsse findet ihr auf der Bambini-Seite.

Hier das Mannschaftsfoto:

26.02.2018

Super Samstag für unsere F-Junioren

Die Spieler unserer neuen F4 hatten am Samstag ein ganz besonderes Erlebnis, denn zum ersten Mal standen sie zusammen als F4-Jugend des TSV auf dem Platz. Gegner unserer jüngsten F-Jugendlichen war unsere eigene F3. Für beide Mannschaften war es ein tolles Erlebnis und auch die anwesenden Zuschauer hatten eine Menge Spaß. 

Im Anschluss an dieses Spiel hatten auch die Jungs unserer F1 ihren großen Auftritt. Gegen die F1 des KFC Uerdingen entwickelte sich ein ausgeglichenes Fußballspiel auf sehr gutem Niveau. Auch wenn Ergebnisse in der F-Jugend eigentlich nebensächlich sind, zeigt das Endergebnis von 9:9, wie attraktiv das Spiel für alle Beteiligten war. Die Trainer haben bereits ein weiteres Aufeinandertreffen vereinbart.

Hier sind einige Bilder der beiden Spiele:

17.02.2018

Turniersieg der F1 in Geldern

Großer Jubel bei den Spielern und Trainern der F1

Am letzten Wochenende gelang der F1 ein Kunststück, welches es bei Jugendturnieren wirklich selten gibt. Nach dem Turniersieg im letzten Jahr konnten sich unsere F1-Kicker auch dieses Jahr den Turniersieg schnappen und somit den Titel verteidigen.

Unmittelbar nach der Siegerehrung entstand dieses Bild:

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, JUNGS!

06.02.2018

Versammlung der Jugendbetreuer

In regelmäßigen Abständen treffen sich die Betreuer unserer Jugendmannschaften im Laerheide Treff, um über aktuelle und organisatorische Angelegenheiten zu diskutieren und sich auszutauschen. So auch wieder am Montag, den 22.01.2018 der Fall. Neben Neuigkeiten aus dem Gesamtverein und der Jugendfußballabteilung wurde u.a. auch unsere neue Homepage sowie ein neues Trainingsgerät vorgestellt. Anbei gibt es einige Schnappschüsse unserer Versammlung.

 




© 2018 TSV Wachtendonk-Wankum eV. + IMAGIXX-AIX