Tolle Kulisse beim Halbfinalspiel gegen Straelen

Tolle Kulisse beim Halbfinalspiel gegen Straelen

C1 Jugend (Leistungsklasse) 27.10.2022

100 Zuschauer im Sportpark Laerheide waren ein schöner Rahmen für ein Jugendspiel

18:30 Uhr. Flutlicht. Was für eine tolle Kulisse gestern beim Pokal Halbfinalspiel des FVN Pokal. 100 Zuschauer sorgten bei unseren Spielern für eine Gänsehaut.  Vorab der Sieg von Straelen war verdient und auch so zu erwarten. Schließlich ist die U15 von Straelen seit Jahren eines der beiden besten Teams im Kreis Kleve/Geldern und ständig in der Niederrheinliga vertreten.

Was man dem Applaus am Ende des Spiels aber entnehmen konnte, war, das die Zuschauer mit dem Pokalfight unterhalten wurden und unsere Mannschaft alles in die Waagschale geschmissen hat. Und dieser Applaus war mehr als verdient. 

Allen voran war es unser Capitano Till Fenten, der unsere Mannschaft mitzog, Angriffe nach vorne initierte und wie alle anderen Jungs im Team jeden Zweikampf annahm. Und so entwickelte sich in der ersten Viertelstunde ein offener Schlagabtausch. Bis zur 16 min. da spielte dann Straelen seine ganze Klasse aus und nutzte die erste richtige Möglichkeit zum 0:1

Nur fünf Minuten nach der Gästeführung, war es dann einer unserer Vorstöße über rechts über "Speedy" Felix bei dessen Sololauf sich Straelen nur mit einem Foulspiel im Strafraum zu helfen wusste. Es gab Elfmeter und ein Raunen ging durch den Sportpark. Die Vorfreude war groß, war das die Gelegenheit sofort auszugleichen und Straelen weiter einen offenen Pokalfight zu liefern? Leider hielt der Keeper der Straelener den geschossenen Elfmeter.

Aber es kam dann leider noch unglücklicher. Noch nicht ganz den verschossenen Elfmeter aus dem Kopf war man etwas unsortiert und fing sich im Anschluß das 0:2. Mit diesen Ergebnis ging es dann auch in die Pause. Und man kann es nicht oft genug sagen, es war bis dahin eine tolle kämpferische Leistung unserer Truppe.

Zur zweiten Halbzeit hatte man das Ziel ausgegeben, jetzt trotz des Rückstandes weiter dran zu bleiben und ein gutes Ergebnis zu erreichen.

Zu eigenen Vorstößen war man ab Mitte der 2 Halbzeit nur noch sporadisch durch Till in der Lage. Zu sehr machte sich der Kräfteverschleiß bemerkbar, da zum einen Straelen das Tempo erhöhte und zum anderen unsere seit Wochen angeschlagenen Spieler Louis, Mirco und Mili einfach nicht mehr die Kraft hatten nach der langen Pause. Zu allem Unglück musste auch Speedy Felix Anfang der zweiten Hälfte ausgewechselt werden, da dieser über Unwohlsein klagte. An der Stelle gute Besserung Felix. Durch den Kräfteverschleiß taten sich dann in der Vollgezeit immer mehr Lücken im Abwehrverbund für Straelen auf und so kam es dann, das die Straelener noch in der 57 und 65 min. die Treffer zum 0:3 und 0:4 erzielen konnten.

Die Jungs können stolz auf sich sein. Denn das Team vom kleinen Dorfverein versteckte sich nicht und spielte nicht wie manch andere Gegner mit einem 4-5-1 System. Man wollte das spielen was man kann und was uns so erfolgreich durch die Leistungsklasse spielen lässt. Bemerkenswert war auch das Straelen im Spiel drei gelbe Karten bekommen hat, da sie sich in manchen Situationen nicht anders als mit einem Foulspiel zu helfen wussten.

Es wäre verdient gewesen, die Jungs hätten sich mit einem Tor für ihre immense Laufarbeit und den gebotenen Pokalfight belohnt. Was bleibt ist das man vor einer tollen Kulisse ein gutes Spiel gemacht hat und gestärkt die nächsten Aufgaben angehen kann.

 

Am Samstag geht es im Sportpark Laerheide wieder um Punkte in der Leistungsklasse. Zu Gast ist die JSG aus Issum/Sevelen. Anstoß ist 14:15 Uhr

TSV Wa-Wa

0 : 4

SV Straelen U15

Mittwoch, 26. Oktober 2022 · 18:30 Uhr

🏆Halbfinale FVN Pokal🏆 SV Straelen U15

Schiedsrichter: Sebastian Kelm

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.